Kassenöffnung 2021

Spielbetrieb ruht bis 15. Dezember 2021

Aufgrund der neuen Bestimmungen der Bayerischen Staatsregierung und den aktuell hohen Infektionszahlen wird das Stadttheater Fürth seine Verantwortung gegenüber den Bürger*innen sowie seinen Mitarbeiter*innen und Mitarbeitern wahrnehmen.

Der Spielbetrieb im Stadttheater Fürth wird aus diesen Gründen bis zum 15. Dezember 2021 eingestellt.

Zwei Produktionen, die im deutlich kleineren Rahmen im Kulturforum Fürth stattfinden, können jedoch realisiert werden. Bei diesen Produktionen handelt es sich um das Ein-Personen-Stück „Niemand wartet auf dich" (Premiere am 25. Dezember 2021) und die Farce „Mein Kampf" (Premiere am 10. Dezember 2021), die letzte Regiearbeit der im Mai verstorbenen Regisseurin Ute Weiherer.

Karten für die Vorstellungen bis zum 15. Dezember 2021 können an der Vorverkaufskasse zurückgegeben werden, an der sie gekauft wurden.


Folgende Vorstellungen sind von der Absage betroffen:

- Die Schneekönigin (28.11.2021)
- Festival Strings Lucerne & Felix Klieser, Horn (2.12.2021)
- Bamberger Symphoniker (4.12.2021)
- Die Jungen Fürther Streichhölzer (5.12.2021)
- Quadro Nuevo – Weihnacht (10.12.2021)
- Kein Spiel (11.12.2021)
- Eine Weihnachtsgeschichte (12.12.2021)
- Motown Goes Christmas (15.15.2021)

 

Hier können Sie das Formular zur Kartenerstattung downloaden! (PDF 436,0 kB)


Folgende Vorstellungen finden im Kulturforum Fürth statt:

- Niemand wartet auf dich (Premiere: 25.11.2021,
weitere Vorstellungen: 26./27.11.2021, 2./3./4./9./11.12.2021)
- Mein Kampf (Premiere: 10.12.2021, weitere Vorstellungen:
11./12./16./17./18./19.12.2021)

Vor der Vorstellung und in den Pausen können Sie unser gastronomisches Angebot in den Foyers genießen!
Um Ihnen dieses Theatererlebnis zu ermöglichen, müssen wir beim Einlass die 2G Plus-Nachweise kontrollieren.

Bitte zeigen Sie unserem Einlassdienst:
• einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis
• einen Lichtbildausweis
• Ihre Eintrittskarte

• einen zertifizierten negativen Testnachweis

• ab sofort gilt das Tragen einer FFP2-Maske am Platz während der gesamten Vorstellung

Überdies bieten wir Ihnen die höchste Stufe der Raumluftsteuerung: Das Stadttheater verfügt über den höchsten Filterstand der Lüftungsanlage, der Zuschauersaal wird stets bestmöglich gelüftet und zudem regelmäßig desinfiziert.
Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere) sind vom Besuch des Theaters ausgeschlossen. Wir wünschen Ihnen einen schönen, unbeschwerten Theaterabend!

Informationen und Teststellen in Fürth auf einen Blick finden Sie hier!

Wir sind uns sicher, dass wir auf die breite Zustimmung und Unterstützung unserer Theaterbesucher*innen zählen dürfen! Wir danken allen für ihr Verständnis, kommen Sie gesund durch
die nächste Zeit!